linaswelt

Just another WordPress.com site

Archive for Dezember 2010

Weihnachten in Paris

leave a comment »

So, gestern wurde mit der ganzen Familie bei meiner Schwester gefeiert, gegessen (bis zum geht nicht mehr) und natürlich die Geschenke ausgepackt.

Weihnachtsgeschenke zu kaufen, kann was mühsames sein, doch die ganze Familie zusehen und die Kinder beim Gesschenke aufreisen zu beobachten, ist was ganz schönes. Es vermitelt einen Familieren zusammenhalt. Deshalb ist Weihnachten eines der schönsten Momente im Jahr.

Gestern wurde mit der Familie gefeiert und da meine Tante in Paris wohnt und Sie ebenfalls zur Familie gehört, feiern wir heute in Paris. Allerdings muss ich noch zuerst packen. Hoffe ich brauche nicht all zuuu lange um auszuwählen, was ich in diesen 4 Tagen anziehen werde.

Ich hab mich au schon informiert, was alles stattfindet. Beim Hôtel de ville kann man Schlittschuh laufen und die Caruselle sind gratis und in La defense sollte der grösste Weihnachtsmarkt in Paris stattfinden.

Gerne werde ich euch alles über Paris berichten.

JAA BABY! WIR FLIEGEN HEUTE NACH PARIS!

Ich wünsch euch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2011.

Advertisements

Written by linaswelt

Dezember 25, 2010 at 9:21 am

Veröffentlicht in Paris

Tagged with , ,

Weihnachtsgeschenke

leave a comment »

Salutti à tutti!

AAAH…. heute ist bereits der 21. Dezember 2010 und ich hab noch kein einziges Geschenk! Ich hoffe ich werde heute nach der Arbeit an der Bahnhofstrasse in Zürich alle Laden abklappern müssen um hm… 14 Geschenke zu finden! 14! Wiso feiern wir blos mit der ganzen und mit ganzen meine ich wirklich ganzen Familie inkl. Oma, Opa, Onkel, Tante, Cousine, Geschwister, Schwager und natürlich die Eltern.

Nächstes Jahr werde ich das Wichtel-System vorschlagen, das ist viel viel besser. Jeder muss nur ein einziges Geschenk kaufen und wenn man nur ein einziges Geschenk kaufen muss / darf, dann wird man sich bestimmt mehr Zeit dafür nehmen bzw. hat man mehr Zeit, als wenn man 14 Geschenke kaufen MUSS!

Och ich hoffe ich werde noch heute Abend alle Geschenke finde…

Bin verzweifelt…

Written by linaswelt

Dezember 21, 2010 at 7:52 am

Veröffentlicht in Uncategorized

Tagged with

Einwegkamera Teil 2

with 2 comments

So, meine Einwegkamera mit 27 Bilder überlebte genau mal ein Wochenende. Zum Glück hab ich eine zweier Packung gekauft.

Als ich vorgestern wieder bei Foto Express durch die Eingangstür lief nahm ich ganz stolz meine benütze Einwegkamera hervor und wollte die Filme entwickeln. Da fragte mich die Verkäuferin: “ chömed sie’s morn go hole?“ und ich nur ööhm.. ja okay, gar nicht gewusst, dass es so schnell entwickelt ist.

Super am nächsten Tag freute ich mich sooo sehr die entwickelten Bilder zusehen, dass ich nicht auf dem Bürostuhl ruhig sitzen konnte, da man bei einer nicht modernen Kamera nie weiss, wie die Bilder aussehen ist es umso spannender endlich diese Bilder in den Händen zu halten!

Am Abend bevor ich den Laden betrat, schaute ich wie immer ins Schaufenster ob dort DIE Occasion Analogkamera ist (die ich übrigens seit hm… einem halben Jahr möchte) und siehe da ist wieder eine! Schnell rannte ich in den Laden sagte, dass ich meine Bilder abholen möchte und der Verkäufer mir auf die Stelle mein Schatz bringen sollte. Gesagt getan. Doch leider hatte er keinen blassen schimmer wie so eine Kamera funktioniert (zu altmodisch? DEFINITIV NICHT) Mein Motto: RETRO BABY, RETRO! Och wo waren wir? Ach jaa, genau er wusste nicht wie es funktionierte und fragte deshalb seine Kolegin. Die beriet allerdings einen anderen Kunden, so musste ich warten.

Beim warten stellte ich fest, dass man die Bilder innert einem Tag entwickeln lassen pro Bild .-85 Rappen kostet und wenn man 4-6 Tage wartet nur noch .-45 Rappen. ganze .- 40 Rapen mehr pro Bild. D.h. ich hab nur für die Bilder 22.95 CHF bezahlt obwohl ich eigentlich, wenn ich warten würde, nur 12.15 CHF zahlen müsste, ganze 10 CHF mehr!

Phu, endlich kam die Verkäuferin und labberte was von Filmrückspulkurbel, Filmtransporthebel, Blendeneinstellring, Scharfeinstellring Nachführzeiger und und und…

Schliesslich kam ich mit meinen frisch entwickelten Bilder, meiner Minolta SRT 101, einer Anleitung und einer 3er Packung à 36 Bilder FUJIFILM und natürlich mit einem lachen die bis zu den Ohren führen wieder aus dem Laden.

Fazit, obwohl ich 10 CHF mehr blächen musste hab ich zum Glück meine lange gewünschte Kamera.

Written by linaswelt

Dezember 16, 2010 at 10:33 pm

Veröffentlicht in Uncategorized

Keckse

leave a comment »

KECKSE KECKSE KECKSE KECKSE! Wer will nen KECKS?

Ja, wie Ihr seht bin ich in Weihnachtsstimmung!

Was hab ich gebacken? Also Mailänderli, Spitzbuben (hab kein Foto davon, die sind ein bisschen misslungen…), Brunsli und riesige Kokosmakronen.

Written by linaswelt

Dezember 14, 2010 at 6:46 pm

Veröffentlicht in Uncategorized

Tagged with

Einwegkamera

leave a comment »

Am Donnerstagabend nach der Schule musste ich am Zürcher Hauptbahnhof auf mein Zug warten. Da mein Zug erst in 20 Minuten fuhr, dachtie ich mir, ich geh Schaufenster shoppen –> gratis und gut fürs Auge! 🙂

Beim Kamera Laden musste ich natürlich einen stop machen und da sah ich eine Analogkamera mich anlächeln für nur 50 CHF! Klar es ist ne secondhand Kamera aber 50 CHF und es hat mich angestrahlt und gesagt:“nimm mich, nimm mich! ICH werde dein bester Freund sein! Für immer und ewig bis der tod uns scheidet!“

Doch leider war der Laden um 20.30 bereits zu. So musste ich am Freitag über den Mittag nochmals zu diesem Kamera Laden. Als ich dann nochmals im Schaufenster nachschaute, dass mein Zukünftiger Besterfreund auch wirklich noch dort wart, traff mich ein Blitz mitten ins Herz! ER IST NICHT MEHR HIER!!! Schnell rante ich in den Laden und fragte wo die Kamera ist. Sie haben mir mitgeteilt, dass dies vorhin bereits verkauft wurde… Aus frust kaufte ich mir die Kamera die vor mir stand, damit ich ne Kamera habe. Und zwar hab ich mir ne Einwegkamera gekauft. (mein 2. bester Freund)

Hatte am Wochenende so freude daran, dass ich mein Film mit 27 Fotos bereits „verklickt“ hatte. Jetzt muss ich Sie nur noch zum entwickeln bringen und mich überraschen lassen wie die Fotos sind.

Meiner Meinung nach, ist das bei einer alten Kamera mit Film am coolste, wenn man Fotos schiesst und nicht sofort weiss wie es sein wird.

Hab nen mords hunger! Geh was essen.

Written by linaswelt

Dezember 13, 2010 at 10:42 am

Veröffentlicht in Uncategorized

Tagged with ,

Winter

leave a comment »

So endlich ist es Winter!

Hab sogar mein kuschliges, warmes, gemütliches Bett gegen die Winterstiefel, Schaal, und Hanschuhe getauscht, um solche Bilder zu kriegen.

 

Written by linaswelt

Dezember 10, 2010 at 11:56 pm

Veröffentlicht in Uncategorized

07.12.2010

leave a comment »

Hallo Welt!

Och ich sitze am Arbeitsplatz und zähle die Sekunden, bis ich nachhause kann. in mein schönes, warmes, bequemes Bett!

Och wusstet Ihr, dass ich am Samstag Kerzenziehen gehe? Ich freu mich richtig. Da kommen die Erinnerungen an die alte Zeiten.

Liebe Grüsse Lina

Written by linaswelt

Dezember 7, 2010 at 4:01 pm

Veröffentlicht in Uncategorized